In acht Tagen ist es soweit – die SPD wird einen attraktiven Vorschlag für die Stadtratswahl präsentieren

Veröffentlicht am 09.11.2019 in Kommunalpolitik

Der Vorschlag für die Stadtratsliste ist komplett: 24 Frauen und Männer setzen sich für eine starke Vertretung im Stadtrat ein. In den letzten Monaten ist es gelungen, einen Vorschlag zu erstellen, der ein Spiegelbild der Gesellschaft ist. Die Stadtratsliste ist quotiert, sie wird mit Kandidaten vorgeschlagen, die die Alterspyramide in Stadtbergen abbilden. Der jüngste Kandidat ist 18 Jahre alt, die älteste Kandidatin 78 Jahre. Nach dem Vorschlag werden sich Stadträte nicht wie bei anderen Parteien unter den ersten 10 Plätzen tummeln, sondern sind quer über die Liste verteilt.

Die Liste ist attraktiv: Menschen

  • aus dem aktiven und passiven Sport
  • aus dem Bildungsbereich
  • mit Migrationshintergrund
  • mit Behinderung.
  • aus dem wissenschaftlichen Bereich
  • aus dem täglichen Leben
  • aus dem sozialen Bereich
  • aus der Verwaltung
  • aus dem Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbereich.

Die Neugierde und natürlich die Spannung steigt. Die Nominierungsveranstaltung ist öffentlich und beginnt am 16. November ab 15:00 Uhr im Schützenheim Stadtbergen

 
 

Homepage SPD Stadtbergen

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

25.11.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung des SPD Ortsverein Stadtbergen

25.11.2019, 20:00 Uhr Monatsversammlung SPD-Ortsverein Dinkelscherben

09.12.2019, 19:00 Uhr Jahresabschlussessen

Alle Termine