Topartikel AllgemeinSozialdemokratische Zeiten - unsere SPD startet durch

„Ich trete mit dem Anspruch an, Bundeskanzler zu werden!“ Die SPD zieht mit Martin Schulz an der Spitze in den Wahlkampf – und will ihn auch zum neuen Parteichef machen. Im Berliner Willy-Brandt-Haus begeisterte er über 1.000 Mitglieder und Gäste. Und er stimmte alle auf einen kämpferischen Wahlkampf ein: „Lasst uns anpacken und unser Land gerechter machen und das mutlose ‚Weiter-so’ beenden.“

 

Veröffentlicht am 14.02.2017

 

Lokalpolitik"Kommunaler Stammtisch" der Gablinger SPD am 10. 5. 2019

Der nächste „Kommunale Stammtisch“ der Gablinger SPD findet am Freitag, 10. Mai 2019, 19.30 Uhr, im Bürgerhaus (Restaurant Da Michele / Nebenzimmer) in der Gablinger Siedlung statt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

Die Gemeinderäte der Fraktion SPD/Bürgerunion informieren wieder über aktuelle Themen aus der Kommunalpolitik, wie z. B.  Baulandentwicklungsmodell und Gablinger Ortszentrum. Gerne nehmen die Gemeinderäte auch ihre Anliegen entgegen.

Unter dem Motto „MITEINANDER – sprechen – diskutieren“ hat sich diese öffentliche Kommunikationsplattform sehr bewährt und wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Walter Trettwer

Vorsitzender SPD-Ortsverein Gablingen

 

Veröffentlicht von SPD Gablingen am 24.04.2019

 

KommunalpolitikStraßenerschliessungsbeiträge ist etwas anderes wie Straßenausbaubeiträge

… und dann doch wieder nicht. Nach der Regierungserklärung der schwarz-orangen Koalition sollen die Kommunen frei entscheiden, ob die Ersterschliessung noch erheben oder erlassen. Alleine die Formulierung „noch erheben“ ist eine Klatsche für die Gerechtigkeit vor Ort. In Bayern geht es um die Überlassung von 500 Millionen Euro an die Kommunen. In Stadtbergen handelt es sich alleine um einen Teil der Donnersbergstraße, dort haben die Anwohner Teile ihres Grundstücks für einen Gehweg abgegeben, auch Teile der Erstausstattung bereits bezahlt. „Man könnte den betroffenen Anwohnern einen Teil der Summe erlassen“, das geht jedoch nach dem fachlichen Rat der Juristen nicht. Der Stadtrat muss auf jeden Fall schnell handeln, 99 Prozent der Stadtberger haben die Erstausstattung bezahlt und auch dort wird man um einen normalen Ausbau nicht herumkommen. Letztendlich soll die Straße ein durchschnittliches „Lebensalter“ erreichen. Nach Meinung von Roland Mair wurde mehr Unordnung als Regelung in das Verfahren um die Straßenersterschließung und der Straßenausbaubeiträge gebracht.

 

Veröffentlicht von SPD Stadtbergen am 22.04.2019

 

KommunalpolitikHaushalt 2019: Teil IV - Kreisumlage

Unser vorletzter Teil: Hauptbelastung ist in Stadtbergen der Landkreis Augsburg. Im laufenden Haushalt 2019 ist dieser mit über 8 Millionen Euro der höchste Ausgabenposten. Auf der Gegenseite sind die Ausgaben für die Sozialleistungen. Aber lesen Sie selbst ...

 

Veröffentlicht von SPD Stadtbergen am 22.04.2019

 

RatsfraktionBesuch in unserer französischen Partnerstadt Aniche

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Bobingen – Aniche erfolgte ein Besuch in unserer französischen Partnerstadt, der vom Verein  „Freunde von Aniche“ und der Stadt organisiert wurde. Dabei waren u. a. auch von links die SPD-Stadträte Werner Wildegger, Hanna Kretschmer, Edmund Mannes und Bürgermeister Bernd Müller. Sie freuen sich bereits auf den Gegenbesuch anlässlich der Feierlichkeiten „50 Jahre Stadt Bobingen“ vom 11. – 14. Juli 2019.

Wir wünschen allen Bobinger Bürgerinnen und Bürgern

ein schönes Osterfest

 

Veröffentlicht von SPD Bobingen am 18.04.2019

 

RSS-Nachrichtenticker