Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite,

ich freue mich, Sie auf den Seiten des SPD-Unterbezirks Augsburg-Land begrüßen zu dürfen.

Die Sozialdemokratie im Landkreis Augsburg arbeitet mit ihren Gemeinde-, Marktgemeinde-, Stadt- und Kreisrätinnen und -räten, ebenso wie ihren Landtagsabgeordneten stetig daran, die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern.

Gute Arbeitsplätze und ein solidarisches Gemeinwesen sind unsere zentrale Richtschnur.

Der Unterbezirk Augsburg-Land bestimmt gemeinsam mit der Kreistagsfraktion die Landkreispolitik. Daneben verstehen wir uns als Dienstleister unserer Ortsvereine und als Plattform für die innerparteiliche Meinungsbildung. Der Unterbezirk wird hierbei seiner Rolle innerhalb einer basisdemokratischen SPD gerecht und befördert die Meinungsbildung von der Basis zur Spitze.

Auch im Landkreis Augsburg geht es um gerchte Bedingungen für ein gutes Leben: wir wollen ein stärkeres Engagement des Landkreises im Wohnungsbau. 300 neue Wohnungnen in sechs Jahren sind viel zu wenig! Angesichts der Situation auf dem Wohnungsmarkt ist ein Vielfaches nötig.

Für mehr Mut stehen wir auch beim öffentlichen Nahverkehr. Busse und Bahnen im AVV sind zu teuer und oft auch unattraktiv. Für eine kluge Entwicklung unseres Landkreises benötigen wir attraktive Fahrpläne und günstige Tarife, damit weniger Menschen auf ein Auto angewiesen sind. Für Menschen. die wenig Einkommen haben, wollen wir Mobilität über zusätzlich vergünstigte Tarife bei Bus und Bahn sicherstellen.

Für diese und viele weitere Themen setzen sich Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ehrenamtlich in unserem Landkreis ein, damit es den Menschen vor Ort besser geht.

Wir freuen uns, wenn unsere Seiten Ihnen Informationen geben und Ihr Interesse wecken, sich ebenfalls politisch zu engagieren. Sprechen Sie uns gerne an. Wir sind da und wir sind offen.

Beste Grüße

 

Ihr

Fabian Wamser

Unterbezirksvorsitzender

 

 

27.05.2019 in Topartikel Europa

Kommentar zum Ergebnis der Europawahl

 
Fabian Wamser, Vorsitzender UB Augsburg-Land

Ein Kommentar von Fabian Wamser, UB-Vorsitzender SPD Augsburg-Land:

 

Beginnen wir mit dem Positiven: Die Wahlbeteiligung zur Europawahl ist so hoch wie lange nicht mehr. Im Landkreis Augsburg haben 2 von 3 Menschen ihre Stimme abgegeben und das ist ein klares Zeichen dafür, dass die Europäische Demokratie lebt. 

 

Nun zum Negativen:  Die Rechtspopulisten und EU-Ablehner haben europaweit massiv zugelegt und das zeigt, wie groß die Skepsis oder sogar die Ablehnung vieler Menschen gegenüber der Europäischen Union ist. Das muss uns aufwachen lassen. Die EU hat Fehler, klar, aber haben wir doch seit mehr als 70 Jahren Frieden in Europa – dank der Europäischen Gemeinschaft. Und allein deshalb ist es schon wert, für die Europäische Idee zu kämpfen.

 

10.10.2019 in Lokalpolitik von SPD Gablingen

"Gemeinwohl-Ökonomie" beim Kommunalen Stammtisch der Gablinger SPD am 25. 10. 19

 

Ein besonderes und interessantes Thema bietet die Gablinger SPD beim Kommunalen Stammtisch am 25. 10. 19 im Lützelburger Theaterheim: "Gemeinwohl-Ökonomie". Natürlich berichten die Gemeinderäte der Fraktion SPD/Bürgerunion wieder über das aktuelle Geschehen in der Kommunalpolitik.

Gemeinwohl-Ökonomie in der Gemeinde Gablingen

Unser gewohntes wirtschaftliches Denken und Handeln ist auf Wachstum und Gewinnmaximierung ausgerichtet. Gemeinwohl-Ökonomie ist ein ethisches Wirtschaftsmodell in Ergänzung zur sozialen Marktwirtschaft. Werte wie z.B. ökologische Nachhaltigkeit, bürgerliche Mitbestimmung und Transparenz sollen eine größere Bedeutung erhalten. 

 

Vortrag und Diskussion

Freitag, 25. Oktober 2019  / 19:30 Uhr / Gaststätte Dimos im Theaterheim Lützelburg
 

Erfahren Sie die Grundzüge der Gemeinwohl-Ökonomie von unserem Referenten Michael Schnitzlein (Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V.). Möchten Sie wissen, was es mit einer sogenannten Gemeinwohl-Bilanz auf sich hat und wie Sie davon profitieren können? Lernen Sie die ersten Pionierunternehmen aus dem Raum Augsburg kennen! 

Im Anschluss an das Thema Gemeinwohl-Ökonomie erhalten Sie Informationen aus dem Gemeinderat.

Ihre SPD Gablingen

29.09.2019 in MdB und MdL von SPD Stadtbergen

Stadtbergen bleibt vorerst im Bundeswahlkreis Augsburg-Land

 

In der verantwortlichen Kommission wurde entschieden, dass es für den Bundeswahlkreis Augsburg-Land aktuell keine Veränderung gibt. Die Entscheidung hat jedoch einen Pferdefuß. Die verantwortlichen Bundestagsabgeordneten vor Ort müssen Lösungsvorschläge machen. Nach der Aussage der Bundestagsabgeordneten Ulrike Bahr wurde die Entscheidung unter dem Vorbehalt „Es kann nicht bleiben, wie es ist“.

29.09.2019 in Umwelt & Verkehr von SPD Dinkelscherben

Anträge vom 24.09.2019 auf der Gemeinderatssitzung

 

Die Gemeinderäte Frau Evi Madalenko-Stuhler und Herr Reinhard Pentz haben am 24.09.2019 auf der Gemeinderatssitzung zwei Anträge im Namen der SPD Fraktion Dinkelscherben vorgestellt.

"Wir beantragen hiermit, die Schrebergärten an der Ustersbacher Straße ab Parzelle 12, zu erhalten und nach öffentlicher Ausschreibung im Reischenaublatt der Bevölkerung von Dinkelscherben weiterhin zugänglich zu machen.
Begründung:
Nachdem Schlagworte wie Nachhaltigkeit, Regional statt Global, kurze Wege, Klimaschutz und Artenvielfalt in aller Munde sind, halten wir es für dringend notwendig, den Bürgerinnen und Bürgern von Dinkelscherben die Möglichkeit zu geben hier tätig zu werden und ortsnah Lebensmittel selbst anzubauen. Von einigen Bürgern bestehen bereits konkrete Anfragen hierzu.
Auch hat sich ein Pächter der Schrebergärten bereit erklärt, die nicht besetzten Gärten zu kontrollieren und auf unrechtmäßige Müllablagerungen zu achten."

"Wir beantragen 3 Lichtsignalanlagen/ Fußgängerschutzanlagen für den Hauptort.
Anlage 1 Krumbacherstr. – Ferrumstr.
Anlage 2 Marktstr.- Schützenstr. - Bahnweg
Anlage 3 Augsburgerstr.- Mödishoferstr

Begründung:

Durch den zunehmenden und schneller werdenden Verkehr ist es dringend erforderlich Querungshilfen für Kinder, ältere und behinderte Menschen zu schaffen.
Die Fußgängerampeln sind an Überwegen für Schulkinder und Bahnreisende vorgesehen.
Besonders Kinder können schwer einschätzen, ob ein Fahrzeug anhält bzw. überhaupt noch anhalten kann. Mit der steigenden Innerorts-Verdichtung ist auch mit erheblich mehr Fußgängern und Radfahrern zu rechnen. "

 

17.09.2019 in Ortsverein von SPD Bobingen

Filmvorführung "Die Stille schreit"

 

Der SPD-Ortsverein zeigt am Mittwoch, 25. September 2019 ab 19 Uhr im Gemeindehaus der ev. Kirche Bobingen, Hochfeldstr. 7, den Dokumentarfilm "Die Stille schreit". Im Anschluss an die Vorführung stehen Josef Pröll und Miriam Friedmann für Fragen zur Verfügung.   

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

16.10.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr SPD Bürgerstammtisch
Die Diedorfer SPD lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein zu ihrem bewährten  Bürgerstammtisch .  Alle pol …

25.10.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr "Kommunaler Stammtisch" der Gablinger SPD mit dem Vortrag "Gemeinwohlökonomie"
Alle drei Monate findet der Stammtisch der Gablinger SPD unter dem Motto "MITEINANDER - sprechen - diskutieren" st …

28.10.2019, 20:00 Uhr Monatsversammlung SPD-Ortsverein Dinkelscherben

Alle Termine