WahlenDer Bund Naturschutz fragt den Bürgermeisterkandidaten nach wichtigen Themen

Thema Flächenversiegelung und Flächenfraß

 Welches Konzept haben Sie gegen den auch bayernweit beklagten Flächenfraß und Flächenverbrauch, der auch unsere Böden immer mehr versiegelt?

Sehen Sie Ansätze für mehr flächensparendes und energieeffizientes Bauen? 

Ist es nicht an der Zeit, den über 20 Jahre alten Flächennutzungsplan zu überarbeiten?
 

Veröffentlicht von SPD Stadtbergen am 15.09.2017

 

WahlenDer Bund Naturschutz fragt den Bürgermeisterkandidaten nach wichtigen Themen

Der Vorstand der Ortsgruppe Stadtbergen des BN hat beschlossen, den vier Bürgermeisterkandidaten der diesjährigen Bürgermeisterwahl folgende Fragen zu stellen. Eine Auswahl der Antworten werden wir bis zu den Wahlen hier veröffentlichen

Wie stehen sie zum Bau der Straßenbahnlinie 5?

In diesem und in weiteren Anliegen scheint uns eine verstärkte interkommunale Zusammenarbeit vonnöten. Straßenbahnverbindungen in alle Städte rings um Augsburg sind für den Bund Naturschutz ein wichtiges Ziel, um den öffentlichen Nahverkehr zu stärken.

 

 

Veröffentlicht von SPD Stadtbergen am 14.09.2017

 

OrtsvereinBoule-Turnier der SPD Meitingen

Die SPD Meitingen lädt am Sonntag, den 20.08.2017 ab 10.00 Uhr zu einem Boule-Turnier auf dem Boule-Platz am Rathaus Meitingen ein.

 

Auch ohne eigene Boule-Kugeln ist die Teilnahme am Turnier möglich!

 

Interessierte Zuschauer sind ebenfalls herzlich willkommen.

 

Im Anschluss an das Turnier besteht im nahegelegenen Biergarten die Möglichkeit, zusammen mit den Marktgemeinderäten der SPD über aktuelle politische Themen zu diskutieren.

 

Veröffentlicht von SPD Meitingen am 11.08.2017

 

FamilieFamilienfreundliches Stadtbergen“ „Endlich eine Politik die Einfluss auf Entwicklungen nimmt“

Der SPD-Kandidat zur Stadtberger Bürgermeisterwahl am 24. September Matti Müller hat bei einer Diskussionsveranstaltung mit den beiden Landtagsabgeordneten Dr. Simone Strohmayr und Ruth Müller angekündigt nach seiner Wahl zum Stadtoberhaupt eine ganzheitliche Politik für alle Stadtberger vom Kindesalter bis ins hohe Alter verfolgen zu wollen.

 

Veröffentlicht von SPD Stadtbergen am 10.08.2017