Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite,

ich freue mich, Sie auf den Seiten des SPD-Unterbezirks Augsburg-Land begrüßen zu dürfen.

Die Sozialdemokratie im Landkreis Augsburg arbeitet mit ihren Gemeinde-, Marktgemeinde-, Stadt- und Kreisrätinnen und -räten, ebenso wie ihren Landtagsabgeordneten stetig daran, die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern.

Gute Arbeitsplätze und ein solidarisches Gemeinwesen sind unsere zentrale Richtschnur.

Der Unterbezirk Augsburg-Land bestimmt gemeinsam mit der Kreistagsfraktion die Landkreispolitik. Daneben verstehen wir uns als Dienstleister unserer Ortsvereine und als Plattform für die innerparteiliche Meinungsbildung. Der Unterbezirk wird hierbei seiner Rolle innerhalb einer basisdemokratischen SPD gerecht und befördert die Meinungsbildung von der Basis zur Spitze.

Aktuell steht am 24.09.2017 die Bundestagswahl ins Haus. Mit unserem Bundestagskandidaten Herbert Woerlein, MdL, wollen wir in Berlin mitreden. Wir wollen gemeinsam mit Martin Schulz ein gerechteres Steuersystem, welches die kleinen und mittleren Einkommen entlastet. Ebenso muss die Rente gesichert werden, denn wer ein Leben lang gearbeitet hat, soll im Alter gut leben können. Daneben sind uns eine armutsfeste Kindergrundsicherung und gleiche Löhne für Männer und Frauen sehr wichtig. So bauen wir eine gerechtere Gesellschaft.

Auch im Landkreis Augsburg geht es um gerchte Bedingungen für ein gutes Leben: wir wollen ein stärkeres Engagement des Landkreises im Wohnungsbau. 300 neue Wohnungnen in sechs Jahren sind viel zu wenig! Angesichts der Situation auf dem Wohnungsmarkt ist ein Vielfaches nötig.

Für mehr Mut stehen wir auch beim öffentlichen Nahverkehr. Busse und Bahnen im AVV sind zu teuer und oft auch unattraktiv. Für eine kluge Entwicklung unseres Landkreises benötigen wir attraktive Fahrpläne und günstige Tarife, damit weniger Menschen auf ein Auto angewiesen sind. Für Menschen die wenig Einkommen haben, wollen wir Mobilität über zusätzlich vergünstigte Tarife bei Bus und Bahn sicherstellen.

Für diese und viele weitere Themen setzen sich Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ehrenamtlich in unserem Landkreis ein, damit es den Menschen vor Ort besser geht.

Wir freuen uns, wenn unsere Seiten Ihnen Informationen geben und Ihr Interesse wecken, sich ebenfalls politisch zu engagieren, sprechen Sie uns gerne an. Wir sind da und wir sind offen.

Beste Grüße

 

Ihr Florian Kubsch

Unterbezirksvorsitzender

 

 
 

Topartikel AllgemeinCHILI CON COURAGE

Politik ist langweilig? Nicht bei uns!

 

Veröffentlicht am 10.07.2017

 

OrtsvereinBoule-Turnier der SPD Meitingen

Die SPD Meitingen lädt am Sonntag, den 20.08.2017 ab 10.00 Uhr zu einem Boule-Turnier auf dem Boule-Platz am Rathaus Meitingen ein.

 

Auch ohne eigene Boule-Kugeln ist die Teilnahme am Turnier möglich!

 

Interessierte Zuschauer sind ebenfalls herzlich willkommen.

 

Im Anschluss an das Turnier besteht im nahegelegenen Biergarten die Möglichkeit, zusammen mit den Marktgemeinderäten der SPD über aktuelle politische Themen zu diskutieren.

 

Veröffentlicht von SPD Meitingen am 11.08.2017

 

FamilieFamilienfreundliches Stadtbergen“ „Endlich eine Politik die Einfluss auf Entwicklungen nimmt“

Der SPD-Kandidat zur Stadtberger Bürgermeisterwahl am 24. September Matti Müller hat bei einer Diskussionsveranstaltung mit den beiden Landtagsabgeordneten Dr. Simone Strohmayr und Ruth Müller angekündigt nach seiner Wahl zum Stadtoberhaupt eine ganzheitliche Politik für alle Stadtberger vom Kindesalter bis ins hohe Alter verfolgen zu wollen.

 

Veröffentlicht von SPD Stadtbergen am 10.08.2017

 

OrtsvereinGenerationenwechsel in der SPD Stadtbergen

Die Sozialdemokraten in Stadtbergen haben in der letzten Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen einen Generationenwechsel vollzogen. Der neue Vorstand bekommt mit dem 22-jährigen Studenten Yousri Briblech und der 36-jährigen Steffi Trinker zwei neue stellvertretende Vorsitzende, auch Gabi und Florian Wiedemann ziehen in den Vorstand ein. Das Bild der Veränderung zeigt sich auch mit der Wahl der 34-jährigen Stefka Nikolov, die als Projektmitarbeiterin bei einem Verein, der Zugewanderte zu Ausbildung und Arbeiten informiert, beschäftigt ist, und dem 52-jährigen Oliver Wolf.

 

Veröffentlicht von SPD Stadtbergen am 09.08.2017

 

WahlenDialog mit den Menschen in Leitershofen

Zusammen mit dem Stadtrat und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden, Dieter Häckl diskutierte Matti Müller am letzten Samstag mit den Leitershofern rund um den Eichenweg.

 

Veröffentlicht von SPD Stadtbergen am 08.08.2017

 

RSS-Nachrichtenticker